Der Südtiroler Jugendring

Der Südtiroler Jugendring (SJR) ist die Dachorganisation der Kinder- und Jugendverbände Südtirols und ist seit seiner Gründung 1977 als Interessengemeinschaft der Südtiroler Kinder- und Jugendarbeit aktiv.


16
Mitgliedsvereine
8030
Ehrenamtlich engagierte Jugendliche
58692
Mitglieder in den Kinder- und Jugendvereinen

Stellungnahmen

Am 19. Mai hat die Vollversammlung des Südtiroler Jugendrings (SJR) stattgefunden. Tanja Rainer wurde einstimmig als Vorsitzende bestätigt. Weiterer…

[...]

Am 17. Mai wird der Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie begangen, um auf die Diskriminierung von Menschen auf Grund von…

[...]

In Bezug auf die Ankündigung, dass es im Schuljahr 2021/22 vorerst keine Bücherschecks für Oberschüler*innen geben soll, ist der Südtiroler Jugendring…

[...]

Anlässlich des Tags der Arbeit am 1. Mai macht der Südtiroler Jugendring (SJR) darauf aufmerksam, dass er davon ausgeht, dass sich infolge der…

[...]

Anlässlich des Tags der Arbeit am 1. Mai macht der Südtiroler Jugendring (SJR) darauf aufmerksam, dass er davon ausgeht, dass sich infolge der…

[...]

Der Südtiroler Jugendring (SJR) ist erfreut, dass die Tätigkeit in den Kinder- und Jugendvereinen endlich wieder stattfinden und sich die Kinder und…

[...]

Aus dem Südtiroler Jugendring

Neue Resolution verabschiedet: "Haushaltserstellung der Jugendarbeit"

Am Mittwoch, 19. Mai, wurde im Rahmen der 97. Vollversammlung des Südtiroler Jugendrings (SJR) die Resolution „Haushaltserstellung der Jugendarbeit“ verabschiedet. Mit dieser wird die Südtiroler Landesregierung dazu aufgefordert, die für die Jugendarbeit benötigten finanziellen Ressourcen in Bezug auf die laufenden Ausgaben im Anfangshaushalt zu berücksichtigen.

mehr dazu

Stellenausschreibung

Wir, der Südtiroler Jugendring, sind der Dachverband der Kinder- und Jugendverbände. Wir vertreten die Interessen der Kinder und Jugendlichen in Südtirol und sind als Unterstützer der Jugendarbeit und für unsere Mitgliedsorganisationen aktiv. Wir suchen eine Geschäftsführung (m/w).

mehr Infos

Innehalten. Gedenken. Ermutigen

Am 18. März wird italienweit der Gedenktag an die Verstorbenen der Corona-Pandemie begangen – mit zahlreichen Aktionen. Auch Südtirol beteiligt sich am Gedenktag, der in Südtirol unter dem Leitgedanken „Innehalten.Gedenken.Ermutigen – Ein gemeinsames Erinnern an die Corona-Verstorbenen“ abgehalten wird. Mehrere Südtiroler Organisationen haben sich zusammengetan, um gemeinsam diesen Moment des Erinnerns, des Gedenkens, des Innehaltens zu schaffen.

mehr dazu

Umfrage zu den Sichtweisen von jungen Menschen in Bezug auf Corona

Der Südtiroler Jugendring hat eine Umfrage zu den Sichtweisen von jungen Menschen in Bezug auf Corona durchgeführt. Sie ist eine gute Basis, um feststellen zu können, was junge Menschen brauchen, wo Handlungsbedarf besteht.

3.435 Jugendliche im Alter von 12 bis 25 Jahren haben an der SJR-Umfrage teilgenommen.

 

mehr dazu

96. Vollversammlung des Südtiroler Jugendrings (SJR)

Am 22. Juni hat die Vollversammlung des Südtiroler Jugendrings stattgefunden. Im Mittelpunkt sind die Aufnahme von zwei neuen Mitgliedsorganisationen sowie die Verabschiedung von zwei Resolutionen gestanden.

 

Mehr dazu

SJR-Faltblatt „Deine Rechte und Pflichten 18-/18+"

Das zweisprachige SJR-Faltblatt enthält Infos über die „Ausweispflicht“, „Ausgehzeiten“, „Taschengeld“, „Schulpflicht“, „Sexualität“ und andere Themen. Hierbei wird immer darauf Bezug genommen, was sich mit Erreichen der Volljährigkeit ändert.

Download

Ehrenamtskarte 2020

Mit der Ehrenamtskarte erhalten die Ehrenamtlichen Vergünstigungen bei verschiedenen Freizeit- und Bildungseinrichtungen. So u.a. im See- und Freibad Gretl am See, im Sport- und Erlebnisbad Tramin, im Erlebnisbad Naturns oder im Cron4 Bruneck Hallenbad und Freibad, beim Filmclub, den VBB - Vereinigte Bühnen Bozen,…u.v.m.

Mehr dazu

95. SJR Vollversammlung 2019

Am 22. Mai hat die Vollversammlung des Südtiroler Jugendrings stattgefunden. Im Mittelpunkt ist die Wahl der Vorsitzenden und des Vorstands gestanden. Martina De Zordo hat sich nicht mehr der Wahl gestellt. Neue SJR-Vorsitzende ist Tanja Rainer.

zum Artikel

Die 9 Anliegen des Südtiroler Jugendrings für die kommende Legislaturperiode des Landtags

Handlungsbedarf sieht der SJR in den Bereichen Partizipation, Wohnen, Raumordnung und Landschaftsschutz, Inklusion, Ehrenamt, Familie, Bildung und Schule, Folgeabschätzung von politischen Entscheidungen sowie Arbeit.

zum Artikel

Aus den Mitgliedsvereinen

Online-Aktionswoche „Auf uns“ - über 160 Personen mit dabei

Die Katholische Jungschar Südtirols und Südtirols Katholische Jugend organisierten in der ersten Februarwoche unterschiedliche Online-Angebote für…

Weiterlesen
Let’s talk about … our future – die Talkshow

Wie wird die Zukunft für uns Jugendliche aussehen? Am 23. Januar 2021 streamen wir live aus dem Sudwerk im Batzenhäusl Bozen, um mit unseren Gästen…

Weiterlesen
Freeriden birgt Risiken I Du trägst Verantwortung I Lass dich ausbilden

Das Konzept der Freeride-Kampagne setzt ganz klar auf Aufklärung, Sensibilisierung und praktische Auseinandersetzung anstelle von Verboten. Viel…

Weiterlesen
Gemeinsam Großes bewirken

Diesen Titel trägt der heurige Advents- und Jahreskalender von Südtirols Katholischer Jugend (SKJ). Am 17. und 18. Oktober wird mit dem landesweiten…

Weiterlesen
Unbeschwerte Tage beim Jungschar-Hüttenlager

Die Sommerlager der Katholischen Jungschar Südtirols waren diesen Sommer trotz Covid-19 möglich. Voraussetzung dafür waren negative PCR-Tests der…

Weiterlesen
Aktion Sternsingen:  Über 1,5 Millionen Euro für den guten Zweck

Das Spendenergebnis ist da: Über 1,5 Millionen Euro wurden bei der Aktion Sternsingen 2020 gespendet. Die Spendengelder werden jedes Jahr von 6.000…

Weiterlesen

Mitgliedsvereine

n/an/an/an/an/an/an/an/an/an/an/an/an/an/an/an/a
Top