Top

DE

95. Vollversammlung des Südtiroler Jugendrings (SJR): Wechsel an der Spitze des SJR

Am 22. Mai hat die Vollversammlung des Südtiroler Jugendrings stattgefunden. Im Mittelpunkt ist die Wahl der Vorsitzenden und des Vorstands gestanden. Martina De Zordo hat sich nicht mehr der Wahl gestellt. Neue SJR-Vorsitzende ist Tanja Rainer.

Am Mittwoch, 22. Mai, wurde im Rahmen der 95. Vollversammlung des Südtiroler Jugendrings (SJR) auf der Haselburg in Bozen die SJR-Vorsitzende sowie der gesamte SJR-Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist Tanja Rainer aus Kaltern, 36 Jahre jung und bereits seit vier Jahren Mitglied des SJR-Vorstands. Des Weiteren in den Vorstand gewählt wurden Michael Kaun als Stellvertretender Vorsitzender sowie Katharina Van Rossem, Alex Niedermayr und Philipp Tarfusser als Vorstandsmitglieder.

Martina De Zordo, die sechs Jahre lang die Geschicke des SJR geleitet hatte, stellte sich nicht mehr der Wahl. Die SJR Vollversammlung dankte De Zordo sehr herzlich für ihren langjährigen Einsatz mit Standing Ovations. Tanja Rainer, die neue Vorsitzende, meinte: „Der Südtiroler Jugendring hat in den vergangenen sechs Jahren sehr viel erreicht. So wurde der Gemeindenehrenamtspreis eingeführt, ein Anliegen-Katalog zum leistbaren Wohnen für junge Menschen ausgearbeitet, zahlreiche Kinder- und Jugendpartizipationsprojekte verwirklicht, das Thema „Migration“ behandelt und vieles andere mehr. Vielen herzlichen Dank für deinen wertvollen Einsatz, Martina!“ Auch Martina De Zordo dankte der Vollversammlung für die gute Zusammenarbeit und freute sich mit Tanja Rainer eine engagierte Person an der Spitze des SJR zu wissen.

Herzlich gedankt wurde des Weiteren Vanessa Macchia, ehemalige Stellvertretende SJR-Vorsitzende, die sich nicht mehr der Wahl stellte. „In deinen sieben Jahren im Vorstand hast auch du den SJR mitgeprägt und vorangebracht. Danke dir, Vanessa, für deinen Einsatz“, so Rainer.

Im Rahmen der Vollversammlung wurden außerdem die Südtiroler Hochschüler/innenschaft und die Junge Süd-Tiroler Freiheit als vollwertige Mitglieder aufgenommen. Kevin Hofer, SJR-Geschäftsführer, begrüßte beide herzlich und freute sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit gemeinsam mit den anderen 12 Mitgliedsorganisationen.

Grußworte überbrachten Landeshauptmann Arno Kompatscher, Amtsdirektor Klaus Nothdurfter und Kinder- und Jugendanwältin Paula Maria Ladstätter. Sie dankten dem Südtiroler Jugendring für seinen Einsatz und wünschten dem neuen Vorstand weiterhin viel Kraft und Elan.

Neuer_SJRVorstand_2019.jpg
Vollversammlung_2019.jpg