Covid-19 und ich: Junge Menschen kommen zu Wort

Auch du möchtest deine Meinung zu „Corona“ kundtun und/oder von deinen Corona-Erfahrungen berichten? Dann bist du hier genau richtig!

Wenn du den politischen Entscheidungsträger/innen mitteilen möchtest, wie du die Dinge siehst, was deiner Meinung nach anders zu regeln ist oder was deiner Meinung nach richtig geregelt wird, dann kannst du das hier mittels eines Statements machen.

Wenn du aus deinem Corona-Alltag berichten möchtest, also darüber, wie sich dein Leben mit Corona verändert hat, z.B. darüber, wie du Schule, Universität oder die Arbeit erlebst oder darüber wie deine „Online-Treffen“ „echte“ soziale Kontakte ersetzen, dann kannst du diesen Erfahrungsbericht hier machen.

Nicht erlaubt sind Beleidigungen oder persönliche Angriffe, die die Würde einer anderen Person verletzen oder gegen die Menschenrechte verstoßen. Wir behalten uns vor, dein Statement oder deinen Erfahrungsbericht eventuell auch nicht zu veröffentlichen. Es kann auch sein, dass aufgrund mehrerer Einsendungen dein Statement oder dein Erfahrungsbericht nicht sofort, sondern erst später, veröffentlicht werden kann.

Die Veröffentlichung (mit Angabe deines Namens, Alters, Wohnorts und mit eventuell deinem Foto) erfolgt immer dienstags auf stol.it. Zudem kann es insbesondere auch in der Dolomiten, auf der SJR-Homepage, SJR-Facebookseite, im SJR-Rundschreiben sowie anderen Medien erscheinen.

Für etwaige Fragen kannst du dich per E-Mail an uns wenden (statement@jugendring.it oder erfahrungsbericht@jugendring.it).

 

Statement

Wenn du mitteilen möchtest, wie du die Dinge siehst, was deiner Meinung nach anders zu regeln ist oder was deiner Meinung nach richtig geregelt wird, dann kannst du das hier mittels eines Statements machen - entweder als Video und/oder als Text.

 

Video bitte per E-Mail an statement@jugendring.it

  • Das Video soll ca. 30 Sekunden dauern und im Querformat sein. Falls möglich bitte mit Kopfhörern oder Mikro aufnehmen und über WeTransfer an uns schicken.
  • Vergiss bitte nicht auch deinen Namen, dein Alter und die Gemeinde, in der du wohnst, anzugeben.
  • Fülle dieses Datenschutzformular aus: Einfach auf Seite 2 unterschreiben und Ort und Datum ausfüllen; diese Seite 2 dann mit deiner Unterschrift fotografieren und an statement@jugendring.it mailen. Wenn du das Datenschutzformular schon beim schriftlichen Statement ausgefüllt hast, so musst du das für das Video nicht noch einmal machen (einmal ist ausreichend).

 

Schriftliches Statement bitte per E-Mail an statement@jugendring.it

  • Länge des Statements: ca. eine halbe Seite (mindestens 400 und höchstens 800 Zeichen inklusive Leerzeichen).
  • Vergiss bitte nicht auch deinen Namen, dein Alter und die Gemeinde, in der du wohnst, anzugeben.
  • Übermittle uns auch ein Foto von dir.
  • Fülle dieses Datenschutzformular aus: Einfach auf Seite 2 unterschreiben und Ort und Datum ausfüllen; diese Seite 2 dann mit deiner Unterschrift fotografieren und an statement@jugendring.it mailen. Wenn du das Datenschutzformular schon beim Video ausgefüllt hast, so musst du das für das Video nicht noch einmal machen (einmal ist ausreichend).

 

Erfahrungsbericht

Wenn du aus deinem Corona-Alltag berichten möchtest, also darüber, wie sich dein Leben mit Corona verändert hat, z.B. darüber, wie du Schule, Universität oder die Arbeit erlebst oder darüber wie deine „Online-Treffen“ „echte“ soziale Kontakte ersetzen, dann kannst du diesen Erfahrungsbericht hier machen.

 

Schriftlichen Erfahrungsbericht bitte per E-Mail an erfahrungsbericht@jugendring.it

  • Länge des Erfahrungsberichts: ca. eine halbe Seite (mindestens 500 und höchstens 1.000 Zeichen inklusive Leerzeichen).
  • Vergiss bitte nicht auch deinen Namen, dein Alter und die Gemeinde, in der du wohnst, anzugeben.
  • Übermittle uns auch ein Foto von dir oder ein Foto, das zum Thema deines Berichts passt.
  • Fülle dieses Datenschutzformular aus: Einfach auf Seite 2 unterschreiben und Ort und Datum ausfüllen; diese Seite 2 dann mit deiner Unterschrift oben fotografieren und an erfahrungsbericht@jugendring.it mailen.

 


Top